ERBRECHT

UNSERE KOMPETENZ

Wir beraten und vertreten Sie effizient und zuverlässig in allen Aspekten des Erbrechts:

  • Regelung der Erbschaft und Nachfolge 
  • Erbrechtliche Verträge
  • Letztwillige Verfügungen
  • Erbrechtliche Streitigkeiten

Wir verfügen über entsprechende praktische Erfahrung auf dem Gericht für Erbschaftssachen, dem Zivilgericht sowie in der der Advokatur. Damit gewährleisten wir Ihnen eine umfassende und zuverlässige Beratung und Vertretung.

Ihr Vorteil

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte umfassen folgende Bereiche:

  • Testamente
  • Erbverträge, Erbvorbezug und Erbverzicht
  • Pflichtteilsschutz
  • Testaments- und Willensvollstreckung
  • Erbteilung und Teilungsklage
  • Herabsetzungsklage
  • Ungültigkeitsklage
  • Ehegüterrecht und Eheverträge
  • Schenkungen

Nachlassplanung und Nachfolgeregelung

Erbrechtliche Probleme können im Vorfeld durch umfassende und sorgfältige Planung und Vorsorge meist vermieden werden. In Betracht zu ziehen ist insbesondere das Verfassen von Testamenten, Erbverträgen und Eheverträgen. Dabei sind persönliche Anliegen und individuelle Familienverhältnisse zu berücksichtigen.

Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten auf und entwickeln Lösungen, welche bei der Willensvollstreckung und Nachfolge allen Anforderungen gerecht werden. 

Erbgangssicherung und Klagen

Hinterlässt die verstorbene Person eine Erbschaft, führt dies zu verschiedenen rechtlichen Fragestellungen. Anlass für Konflikte geben in der Praxis regelmässig Themen wie das Pflichtteilsrecht, die Erbenstellung, die Gültigkeit von Testamenten und Erbverträgen, die Rechte und Pflichten der Erbengemeinschaft, Schulden in der Erbmasse oder die Aufteilung von Vermögenswerten.

Fragen und Auseinandersetzungen rund um den Erbgang klären wir mit unseren Klienten in vertrauensvoller Zusammenarbeit und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.

Durch unseren pragmatischen und unternehmerischen Ansatz finden wir für Sie innovative und nachhaltige Lösungen für Ihre Anliegen im Bereich des Erbrechts.”

Zögern Sie nicht, uns anzurufen unter Tel. +41 44 814 10 10.

News

Wir befassen uns laufend mit aktuellen Rechtsentwicklungen, Gerichtsurteilen und wirtschaftlichen Veränderungen. In unserem Blog veröffentlichen wir für Sie hilfreiche Informationen und Empfehlungen – verständlich und auf den Punkt.

Strafbares Eindringen in fremdes Email-Konto

Das unbefugte Eindringen in ein passwortgeschütztes fremdes E-Mail-Konto ist unabhängig von der Art und Weise strafbar, wie der Täter an das Passwort gelangt ist. Aktives Handeln ist dabei nicht erforderlich.
zum Beitrag

Besserer Schutz vor häuslicher Gewalt und Stalking

Opfer von häuslicher Gewalt und Stalking werden in Zukunft besser geschützt. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. Juli 2019 entsprechende Änderungen im Zivil- und Strafrecht auf den 1. Juli 2020 in Kraft gesetzt.
zum Beitrag

Einsicht in Bilder der Blitzkasten der Stadt Zürich

Die Datenschutzstelle der Stadt Zürich hat entschieden, dass die Stadtpolizei Zürich geblitzten Automobilisten auf Anfrage Akteneinsicht in die Bilder der Blitzkasten zu gewähren hat.
zum Beitrag

Wir sind immer für Sie da:
aussichtslose Fälle kennen wir nicht”

Zögern Sie nicht, uns anzurufen unter Tel. +41 44 814 10 10.